11 Gute Gründe

11 Gute Gründe für eine BuT - Mitgliedschaft

  1. Lobbyarbeit für die Theaterpädagogik in Kultur und Politik
    Deutscher Kulturrat, Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ), BAG Spiel und Theater, International Drama, Theatre and Education Association (IDEA), Paritätisches Bildungswerk, National Coalition für die Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention
     
  2. Veranstaltungen
    Bundestagungen Theaterpädagogik, Bundestreffen »Jugendclubs an Theatern«, Regionalkonferenzen
     
  3. Multiplik
    Bundesweites Fortbildungsprogramm, innovative Angebote mit herausragenden TheaterkünstlerInnen, Kooperationen mit institutionellen Mitgliedern
     
  4. Anerkennungsverfahren
    und Empfehlung von Bildungsinstituten nach den Rahmenrichtlinien des BuT
     
  5. Onlinepräsenz
    Verlinkung und Kurzprofil für institutionelle Mitglieder sowie für Einzelmitglieder
     
  6. Vermittlung
    von Projekt- und Stellenangeboten per Newsletter — nur für Mitglieder
     
  7. Erfahrungsaustausch
    von Theaterpädagoginnen und -pädagogen aller Arbeitsfelder bei Bundes- und anderen Fachtagungen, durch die Arbeit der Fachausschüsse, Rundbriefe, Newsletter und über das Internet: www.butinfo.de
     
  8. Fachzeitschrift
    Zweimal jährlich Bezug der »Zeitschrift für Theaterpädagogik — Korrespondenzen« , institutionelle Mitglieder erhalten jeweils zwei Ausgaben
     
  9. Rabatte
    bei Multiplik-Angeboten (institutionelle Mitglieder, Tagungen, Versandservice, Berufshaftpflicht)
     
  10. »Mehr Drama, Baby« — Tag der Theaterpädagogik
    Gemeinsam sorgen wir für bundesweite Öffentlichkeit für die Theaterarbeit mit nicht-professionellen Spieler*innen! Immer am 1. Freitag im Mai. In Kooperation mit dem BDAT, der ASSITEJ, der BAG Spiel und
    Theater und dem BVTS
     
  11. Berufshaftpflichtversicherung
    Mitgliedern wird auf Anfrage eine besonders preisgünstige Berufshaftpflichtversicherung vermittelt