Fortbildungsprogramm MULTIPLIK 2021, 1. Halbjahr ist da!

Ein Virus hält die Welt in Atem, viele Räder stehen still, einige Vorhänge bleiben geschlossen. Wir sind soziale Wesen, „Abstand halten“ ist wider unsere Natur. Hygienevorschriften und eingeschränkte Produktionsbedingungen haben uns ins Mark getroffen und werden das auch noch in Zukunft tun. Widersprüche sind aber auch eine Kern-Substanz von Theater - oft entstehen aus Momenten des Mangels neue Möglichkeiten.

Umso wichtiger ist die Frage, welche theaterpädagogische Formate und Inhalte den aktuellen Herausforderungen gewachsen sind. Wir haben Theaterschaffende in der ganzen Republik aufgerufen, uns Formate vorzuschlagen und haben viele mutige und offene Angebote zurück bekommen. Seht selbst! Hier findet Ihr alle Angebote. 

Für Eure vielfältige Mitarbeit dankt Euch das Vorbereitungsteam Multiplik: Éva Adorján, Sandra Anklam, Vera Hüller, Stephan Antczack, Benjamin Porps, Elisa Rogmann und Knut Winkmann.