MULTIPLIK 2. Halbjahr: Deine Themen, Formate, Bedürfnisse für das JETZT!

Was bleibt? Was kommt? Was treibt dich um? 

"Im Rückblick werden wir uns wundern." (Matthias Horx)

2030: Worüber wirst du dich später einmal rückblickend wundern? Wofür wirst du später einmal dankbar sein? 

Was wirst du 2020/21 gelernt, praktiziert, erprobt und neu entwickelt haben? Wir haben euch eingeladen, Themen, Formate und Bedürfnisse für das JETZT vorzuschlagen. Vielen Dank für euren Beitrag. Blick zurück nach vorne: Wir nehmen mit euch Fahrt auf - jetzt erst recht!

Was hat mich im Rückblick auf 2020/21 ein*e noch großartigere*r Theaterpädagog*in werden lassen?

Wo haben sich für mich in meiner Arbeit neue Resonanzräume geöffnet, egal ob "digital", "analog" oder auch "hybrid"? 

 

Wir können leider nicht persönlich auf jeden Vorschlag antworten. Wir danken euch sehr für eure Mitarbeit am Multiplik-Fortbildungsprogramm des 2. Halbjahres. Erscheinen wird es im April 2021. 

 

Es dankt die Vorbereitungsgruppe des Multipliks: Éva Adorján, Sandra Anklam, Vera Hüller, Stephan Antczack, Benjamin Porps, Elisa Rogmann und Knut Winkmann.