Muliplik - Angebote im August

(1) DAS SMARTPHONE ALS PROBEBÜHNE

02.-06.08.2021, digital

Leitung: Tabea Hörnlein

Digitale Theaterproben können nicht nur in Videokonferenzen, sondern auch via Smartphone gestaltet werden. Die Fortbildung zeigt Möglichkeiten auf, wie über die Nutzung von Messengern und Apps digitale Proben durchgeführt werden können, die den Körper der Teilnehmenden, den öffentlichen Raum und einen ästhetisch forschenden Ansatz miteinander kombinieren. Das Smartphone fungiert dabei als Kommunikationsmittel, Untersuchungsgerät, Werkzeug für künstlerische Kreation, Forschungstagebuch und Präsentationsort. Als Gruppe arbeiten wir dafür nahezu zeitungebunden in einer gemeinsamen Messenger-Gruppe miteinander. 

 

(2) Z0OMER TIME – SPIELEN IN DIGITALEN UND PHYSISCHEN RÄUMEN

23.-24.08.2021, digital

Leitung: Max Schumacher

Wie kann mit alltäglichen Smartphones und Gratis-Apps kreative Medienperformance-Arbeit gemacht werden? Wie kann eine Videokonferenz auf den Kopf gestellt werden? Ihr lernt, subversiv und kreativ mit digitalen Tools zu arbeiten. Dabei lernt ihr eine neue Raum- und Mediendramaturgie kennen, die auch neue Formen der Interaktion mit dem Publikum zulässt. Der Workshop zeigt, dass mit ZOOM und Co auch nach der Pandemie gut gearbeitet werden kann – und ebenso im physischen Raum. Gleichzeitig untersuchen wir den kulturellen Kontext, in dem die digitalen Mittel in all ihrer Ambivalenz wirken und unsere Weltsicht prägen.