STELLENAUSSCHREIBUNG - GESCHÄFTSSTELLENLEITUNG IN KÖLN

Gesucht wird ab sofort ein*e Mitarbeiter*in (m,w,d) für die

Leitung der Geschäftsstelle des Bundesverbandes Theaterpädagogik e.V. in Teilzeitanstellung (50%)


Der Bundesverband Theaterpädagogik e.V. (BuT) ist der größte bundesweite Fachverband für theaterpädagogische Arbeit in Deutschland. Seit 1990 fördert und vertritt er die Theaterpädagogik als Fachdisziplin in der kulturellen und beruflichen Bildung. Seine Ziele sind die Interessensvertretung seiner Mitglieder, die Professionalisierung und stetige Weiterentwicklung des Faches in Praxis und Theorie sowie nationale wie internationale Vernetzung und Zusammenarbeit.

Als zentraler Akteur der Theaterpädagogik ist er Impulsgeber und eng eingebunden in alle relevanten Fachdiskurse. Er schafft über Fachtagungen, Weiterbildungsformate und Forschungsprojekte Räume für die stetige Weiterentwicklung seines Arbeitsfeldes in Deutschland und Europa, wobei die gesellschaftspolitische Dimension des Faches immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Der Verband verantwortet das im gesamten deutschsprachigen Raum anerkannte Weiterbildungszertifikat Theaterpädagoge BuT® / Theaterpädagogin BuT® und ist Mitherausgeber der „Zeitschrift für Theaterpädagogik – Korrespondenzen“. Sitz der Geschäftsstelle des Bundesverbandes ist Köln. Die Büroräume sind untergebracht im Clouth Quartier im attraktiven Stadtteil Nippes.

Gesucht wird eine offene, kommunikative und teamfähige Persönlichkeit mit gesellschaftspolitischem und theaterpädagogischem Interesse. 

Erwartet werden solide betriebswirtschaftliche Kenntnisse sowie Erfahrungen und Kompetenzen in Kulturmanagement / der Kultur- und Kreativwirtschaft und Fördermittelakquise.

Ein abgeschlossenes Studium etwa in Betriebswirtschaft, Kulturmanagement (B.A.) oder vergleichbar wird vorausgesetzt. 

Zu den Aufgaben gehören im Besonderen:

  • Die Leitung, Organisation und Entwicklung der Geschäftsstelle
  • Die enge Zusammenarbeit mit dem ehrenamtlichen Vorstand und anderen Organen des Verbandes, Monitoring der gemeinsamen Vorhaben
  • Finanzverwaltung und -controlling (Erstellung von Haushaltsplänen, Finanzberichten und Prognosen für den geschäftsführenden Vorstand etc.)
  • Das Erstellen von Kosten- und Finanzierungsplänen für Tagungen, Fortbildungen und Konferenzen
  • Die Finanzakquise für öffentliche Mittel, Stiftungen und Sponsoren.
  • Die Abrechnung von nationalen und europäischen Fördermitteln (Kinder und Jugendplan (KJP) des BMFSFJ, Erasmus+ etc.)
  • Die Vorbereitung von und Teilnahme an Mitgliederversammlungen und Vorstandssitzungen
  • Die Koordination und Weiterentwicklung der Mitgliederbetreuung

Erwartet werden hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität, sowie eine gute Beherrschung der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift. Weitere Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil. 

Die Stelle wird in Anlehnung an den TVÖD E 11 dotiert. 

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen erbitten wir ausschließlich elektronisch per E-Mail bis zum 06. Februar 2022 an bewerbung [at] butinfo [dot] de