30 Jahre „Bundestreffen Jugendclubs an Theatern“ und was jetzt? - Danke für euren Beitrag

30 Jahre „Bundestreffen Jugendclubs an Theatern“ und was jetzt? - Danke für euren Beitrag

30 Jahre „Bundestreffen Jugendclubs an Theatern“ und was jetzt?

Ist „Jugendclubarbeit“ überhaupt noch die passende Begrifflichkeit? Welche Formen, Formate und Rahmenbedingungen braucht es zukünftig für ein Empowerment von Jugendlichen nicht nur an Theatern, wie können sich Jugendclubs dabei im Spannungsfeld zwischen künstlerischer Praxis und Vermittlung besser verorten und mehr gesehen werden? Die Digitalkonferenz "Zukunft der Jugendclubs" am 08.10. von 10.00 -13.00 Uhr lädt alle Teilnehmenden zu einem Ausblick in die Zukunft ein. Jede*r ist eingeladen, Visionen für gelingende Theaterarbeit von und mit Jugendlichen zu teilen und darüber ins Gespräch zu kommen.

Was waren Antriebe, Motivationen und Beweggründe in den letzten drei Jahrzehnten und wohin kann die Reise weitergehen? Darüber wollen wir mit euch diskutieren und in Austausch kommen und das mit folgenden Schwerpunkten:

  • Reden wir über die Begrifflichkeiten „Bundestreffen“, „Jugendclubs“ und „an Theatern“. 
  • Reden wir über die Zugänge zu Jugendclubs.
  • Reden wir über Partizipation und Hierarchien in der Jugendclubarbeit.
  • Reden wir über Budgets in der Jugendclub-Arbeit.

Das gesamte Bundestreffen-Team