(1) "Natur als Inspirationsquelle für Performances"

04.-06.03.2022/ Gauting

 Elina Julin

Diese stark praxisorientierte Fortbildung nutzt Natur als Ausgangspunkt. Prinzipien und Vorbilder der Natur werden zur Performance transformiert. Nezaket Ekici gibt einen Einblick in ihre Kunst, mit Beispielen, die sich auf die Natur beziehen und sich für die Arbeit mit Kindern und Jugendliche ableiten lassen.

Volle Konzentration, klare Formensprache, Präsenz im Raum und Offenheit für den eigenen Körper sind zentrale methodische Bezugspunkte. Die Bereitschaft zur Erprobung eigener physischer und
psychischer Grenzen ist Bedingung. Wir arbeiten in Kleingruppen und im Plenum. Es gilt das Prinzip der „Gegenseitigkeit“. Präsentationen und Reflexion runden die Veranstaltung ab. 
Grundkenntnisse der deutschen und englischen Sprache sind erforderlich. Bitte bequeme, sportliche Kleidung mitbringen.
Leitung Nezaket Ekici (International bekannte Performerin. Als Kind kam sie aus der Türkei
nach Deutschland. Sie studierte Bildhauerei und Kunstpädagogik. 2004 Meisterschülerin bei Marina Abramovic. Diverse Stipendien in Istanbul, New York, Rom. Kürzlich tätig in Schlingensiefs Operndorf, Burkina Faso. Mehr als 250 Kunstaktionen in über 60 Ländern.
Ort Institut für Jugendarbeit
Germeringer Straße 30 · 82131 Gauting
Zeit Fr. 17-21 Uhr, Sa. 10-18 Uhr, So. 10-16 Uhr inkl. Pausen
Kosten BuT-Mitglieder 180,- €; 
Nichtmitglieder 220,- € ; Studierende* 60,- €

Bzzgl. Übernachtungskosten inkl. Vollpension pro Pers./Tag: 42,50,- €

Institut für Jugendarbeit Gauting (institutgauting.de)

Anmeldung.