Das Theater Augusto Boals — Klassische und neuere Methoden für Rollenstudium, Bildungsarbeit und Beratung/Coaching

17. — 18. Juni 2017, Neuss

Kooperation mit dem BuT / Veranstalter: Akademie Off-Theater NRW, Neuss

Augusto Boal hat — inspiriert durch die Lehren Paulo Freires, die Schauspieltheorien Stanislawskis, die Theaterlehre Brechts, das Psychodrama Morenos sowie Ansätze anderer Therapieformen — eine umfangreiche Sammlung von Übungen und Spielformaten entwickelt. Diese können sowohl in der klassischen Theaterarbeit als auch im pädagogischen wie im therapeutischen Bereich mit großem Gewinn eingesetzt werden.

In diesem Workshop sollen neben den Klassikern wie dem »Forumtheater« auch die neueren Techniken aus dem »Regenbogen der Wünsche« praktisch erprobt und im Hinblick auf ihre Anwendungsmöglichkeiten reflektiert werden. Die Teilnehmenden werden gebeten, sich entweder im Hinblick auf eine bestimmte Bühnenfigur vorzubereiten oder einen Konflikt aus dem eigenen Alltag auszuwählen, an dem sie arbeiten wollen.

Leitung: Prof. Dr. Jürgen Weintz, Studium in Germanistik, Theaterwissenschaften und Theaterpädagogik, Promotion in Theaterpädagogik, Theaterpädagoge (HdK/BuT), Arbeit als Theaterpädagoge und Kommunikationstrainer in den Bereichen Hochschule, Lehrerfortbildung und Erwachsenenbildung. Zahlreiche Veröffentlichungen wie z. B. »Theaterpädagogik und Schauspielkunst« sowie Herausgabe von Augusto Boals »Regenbogen der Wünsche«. Seit 2009 Professor für Theaterpädagogik, Kulturarbeit und Kulturmanagement an der Hochschule Niederrhein.

Ort: Off-Theater NRW, Salzstr. 55, 41460 Neuss
Zeit: Samstag 12 — 19 Uhr, Sonntag 10 — 17 Uhr
Kosten: BuT-Mitglieder 190,— € / Nicht-Mitglieder 220,— €
Anmeldung: Akademie Off-Theater NRW, Salzstraße 55, 41460 Neuss, 02131/83319, www.off-theater.de, info [at] off-theater [dot] de.
Die Anmeldung wird gültig nach Überweisung der Workshopgebühr auf das Konto: DE35300501000021049457 bei der Stadtsparkasse Düsseldorf (Verwendungszweck: Boal WS). Stornobedingungen bitte beim Off-Theater erfragen.
Übernachtung: Über das Off-Theater können Übernachtungsmöglichkeiten in Neuss erfragt werden.