Bundestagung

Bisherige Tagungen

33. Bundestagung 2019 - 22.- 24. November 2019, Halle 
»ÜBER DEN HORIZONT UND WEITER« — Grenzbereiche der Künste in der Theaterpädagogik

In der Theaterarbeit fließen schon immer die verschiedensten Künste zusammen. In den letzten Jahrzehnten haben sich die Grenzen der Kunstbereiche aber noch weiter verflüchtigt — die Künste sind durchlässiger geworden. Das zeitgenössische Theater öffnet sich gegenüber allen Genres und nimmt Impulse aus allen Be– reichen der Kunst und der Gesellschaft auf.

Im Fokus der Bundestagung Theaterpädagogik im November 2019 steht das Theater mit unbelebten Dingen: Figuren- und Objekttheater, die theatrale Auseinandersetzung mit Materialien, narrative Arrangements, Installationen etc. In Form von Workshops, Projektvorstellungen und Impulsvorträgen ü̈berprüft und vertieft die Tagung bisherige Konzepte, Formen und Methoden und tangiert dabei auch Bereiche wie Tanztheater, Performance, Video u.a.

Voranmeldungen mit dem Betreff "Voranmeldung 33.BuTa" formlos an mail [at] butinfo [dot] de schicken. Das Tagungsprogramm erscheint im Sommer 2019.

Die Bundestagung Theaterpädagogik wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

 

Bundestagung