Bundestagung

34. Bundestagung Theaterpädagogik 

vox, voice, voix, voz, voco- Experimente mit Stimme und Körper

Dezentral &Hybrid vom 19. bis 21.11.2021

Sich stimmlich, sprechend, körperlich direkter zu erfahren und tiefer in die eigene und fremde Stimme hinein zu hören, wird eines der zentralen Ziele der diesjährigen Bundestagung Theaterpädagogik  2021 des BuT sein. 

 

Die Tagungsangebote möchten die Wahrnehmung der eigenen Stimme innerhalb bekannter und unbekannter Klangräume in den zahlreichen Workshops neu erlebbar machen. Dabei werden Videodienste, Verstärker, Audiotechnik nur als Übertragungskanäle zu anderen Tagungsorten genutzt. Die „Stimme“ verbindet Körper und Seele des Menschen. Gleichzeitig stellt „die Stimme“ eine Verbindung unter den Menschen her.

 

Mit dieser Tagung geht der Bundesverband Theaterpädagogik ganz neue Wege. Die Workshops, Seminare, Performance-Formate beginnen gleichzeitig an 8 Orten in Deutschland. Ziehen sich anschließend auf die jeweils eigenen Standorte zurück, um dann in kürzeren Zeiträumen für Warm-Ups, Feedbacks, Interviews oder Fachvorträgen erneut mit anderen Standorten Kontakt aufzunehmen. 


Die Tagung bietet in Köln, Neuwied, Frankfurt, Ludwigsburg, München, Dresden, Berlin und Albstedt (Niedersachsen) Präsenzseminare an, zu denen Teilnehmer*innen anreisen können. 

 

PROGRAMM UND ANMELDEUNG -Schaut hier:

 

Dokumentationen

Bisherige Tagungen

Die Dokumentationen zu den bisherigen Tagungen finden Sie hier.

 

 

Bundestagung